28.01.2023 19h00
 
mit Teilnehmern der Merano Academy
 

Die Merano Academy ist eine spezialisierte Studienakademie für Opern-, Operetten-, Musical- und Konzertsänger und für Klavierbegleiter. Sie bietet eine umfassende und systematische Beratung für in ihrer Ausbildung fortgeschrittene Sänger in den Bereichen Atem- und Stimmtechnik, Interpretation und Musikdramatische Darstellung. Pro Jahr werden 4 Stages angeboten.

Heute Abend hören Sie 4 Teilnehmer der Winterstage 2023. Für die SPRING Stage im Mai – sind die musikalische und szenische Erarbeitung von Puccinis „Suor Angelica“, für sie Sommer Stage „Orfeo & Euridice“ von Gluck mit Aufführungen vor dem Apollo Tempel in Korinth und für die Herbst Stage Pergolesis „Serva Padrona“ und Mozarts „Bastien & Bastienne“ geplant. Zusätzlich wirken die Akademieteilnehmer an verschiedenen weiteren Konzerten. Die TeilnehmerInnen werden durch Vorsingen ausgewählt und erhalten freie Unterkunft und einen kleinen Spesenersatz.

Die Künstlerische Leitung hat Richard Josef Sigmund.

Das heutige Konzert bietet einerseits den jungen Sängern die probate Möglichkeit, sich Fachleuten zu präsentieren und andererseits für Konzertbesucher junge Sänger am Weg zur Karriere zu erleben und sich an schönen Stimmen zu erfreuen.

Lena Stöckelle, Sopran (AUT)
Loes Cools, Sopran (BE)
Mirjam Gruber, Sopran (IT)
Anastasiia Karpenko (UE)

Am Klavier: Chen Pang

https://www.amatemerano.com/the-merano-academy/autumn-academy-22/

 

Eintritt frei, Spenden erwünscht, Anmeldung unbedingt erforderlich

Termine

03. 03. 2024 18h00
Vibraphon und Harfe
15. 03. 2024 19h00
Trio Stichlberger
14. 04. 2024 18h00
Risse - Eine Verdichtung
15. 04. 2024 19h00
Die improvisierte Late Night Show
01. 05. 2024 16h00
Familienkirche
05. 05. 2024 18h00
Auf den Spuren von Antonin Dvorak
15. 05. 2024 18h30
Hackbrettkonzert