31.05.2023 19h00
 
 

Barbara Ströbl und Dominik Vogl, ihres Zeichens wahrlich ungezähmte Duologen, stammen beide aus dem etwas raueren und vom Wirtshausgesang geprägten Schneeberggebiet und wohnen zeitweise beide in der österreichischen Hochburg des „Suderns“ (Wien), die sie aufgrund ihrer Musikstudien gnadenlos angelockt hat. Das Duo trägt den liebevollen Namen „Ungezähmte Duologie“, da die beiden Ausnahmekünstler auf der Bühne eine Prise Kabarett, unterhaltsamen Dialog, viele selbst geschriebene Lieder im Dialekt und Instrumentarium nach Lust und Laune im Gepäck haben.

Würde man ihren Musikstil beschreiben, so wäre wohl „Österreichisches Chanson“ der treffendste Begriff. Man muss ihn jedoch Gottseidank nicht beschreiben, genießen reicht völlig aus.

Eintritt frei, Spenden erwünscht, Anmeldung unbedingt erforderlich

Termine

26. 05. 2024 18h00
Aus der Pralinenschachtel
09. 06. 2024 16h00
Klavierabend
14. 06. 2024 18h00
Michael Schwarzenbacher