1. und 2. 8. 2020 10:30 – 12:30 Uhr

Heilatmung für jede(n)

mit Maria Woldrich

Durch Atem-und Bewegungsübungen schulen wir unsere Körperwahrnehmung. Über- und Unterspannungen der Muskulatur werden abgebaut. Durch  bewusstes Zulassen des Atems stärken wir den ureigenen Rhythmus und den freien Atemfluss. Belastungen des Alltags können auf allen Ebenen ausgeglichen, gesundheitserhaltende Widerstandskräfte gestärkt und Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht werden. Die Atemübungen sind für jedes Lebensalter geeignet.

Anmeldung und Infos:
maria.woldrich1@aon.at

Die Atemarbeit hilft bei:

  • Stress
  • Atemwegserkrankungen wie Asthma und COPD
  • Fehlhaltungen und Bewegungsbeschwerden
  • Stimmproblemen
  • Psychosomatischen Störungen
  • uvm.

Kosten:
Samstag 10:30 – 12:30 Uhr 26 Euro
Sonntag 10:30 – 12:30 Uhr 26 Euro
Blockseminar für alle 2 Termine 47 Euro

Bitte bequeme Kleidung und Socken mitbringen

Dozentin: Maria Woldrich

Maria Woldrich studierte Kirchenmusik, Klavier-und Gesangspädagogik und Konzertfach Gesang an der Fachakademie/Hochschule für Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg und an der Musikhochschule in München und in Wien ( Opernschule ) Neben diversen Engagements und Lehrtätigkeit im Fach Klavier und Gesang in Deutschland, Gesang in Niederösterreich und seit 2002 an der Musikschule Wien, sowie einem Lehrauftrag an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien machte sie eine Ausbildung zur Akademischen Atempädagogin nach Ilse Middendorf bei Norbert Faller in Wien. Es folgten mehrere Fortbildungen in der Methode Atem-Tonus-Ton bei Maria Höller-Zangenfeind sowie in Gesang, Stimmbildung und Körperarbeit.

01.+ 02. 8. 2020
mit Maria Woldrich
 
 

18.08.2020

mit Prof. Julia Bauer-Huppmann
 
 
21. bis 26.08.2020
mit Maria Woldrich und Holger Busch