30. 01. 2023 19:00  AUSVERKAUFT – WARTELISTE

Ein Abend mit Johannes Gisser

Wienerlieder, wie man sie von Heinz Conrads, Hermann Leopoldi, Peter Wehle und Georg Kreisler gehört hat, umrahmt von Texten a la Trude Marzik, Hugo Wiener und Georg Strnadt.

 

Johannes Gisser, aus Wien stammend, erhielt seine erste musikalische Ausbildung bei den Wiener Sängerknaben. Nach der Matura am Wiener Musikgymnasium Schulmusikstudium mit den Hauptfächern Klavier und Gesang. Seit 1997 Mitglied des Wiener Staatsopernchores mit vielen solistischen Aufgaben in der Oper und auf Gastspielreisen in Deutschland, Niederlande, Norwegen, Italien, Griechenland, Japan und Taiwan.
Baßsolist der Wiener Hofmusikkapelle.
Rege Konzerttätigkeit als Mitglied der Wiener Comedian Harmonists.

 

Eintritt: freie Spende erwünscht (empfohlen 15 €), Anmeldung unbedingt erforderlich

Termine

03. 03. 2024 18h00
Vibraphon und Harfe
15. 03. 2024 19h00
Trio Stichlberger
14. 04. 2024 18h00
Risse - Eine Verdichtung
15. 04. 2024 19h00
Die improvisierte Late Night Show
01. 05. 2024 16h00
Familienkirche
05. 05. 2024 18h00
Auf den Spuren von Antonin Dvorak
15. 05. 2024 18h30
Hackbrettkonzert